Logo-Main.jpg

Impressum

Angaben gem. § 5 TMG:

Anschrift:

Museumseisenbahn Hamm
Betriebswerk Hamm Süd
Schumannstraße 35
59063 Hamm
Tel. 02381 / 540048 (nur an Betriebstagen)
Tel. 02922 / 6458 Fax 02922/861914 - Walter Schönenberg (Produktion)
Frank Schwanenberg (Betrieb und Werkstatt)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortlich für den Inhalt:

Gesellschaft der Förderer der Museumseisenbahn Hamm e. V.
Schumannstr. 35
59063 Hamm

Vertretungsberechtigter Vorstand MEH:
Walter Schönenberg (Vors.)
Frank Schwanenberg (1.stv. Vors., öBl und Werkstattleiter)
Herbert Niehage (Schatzmeister)
Dipl. Ing. (FH) Daniel Baetz (Schriftführer)
Registergericht: Amtsgericht Hamm
Registernummer: VR 892
Vom Land NRW konzessioniertes Eisenbahnverkehrs- und -infrastrukturunternehmen

Vertretungsberechtigter Vorstand HEF:
Frank Strumberg (Vors.)
Rainer Oesterheld (stv. Vors.)
Rainer Oesterheld (Abteilungsleiter HOF Busabteilung)

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Hinweis zum Thema Abmahnung:
Wir treten einer Abmahnung entgegen, die erfolgt, ohne sich vorher mit MEH/HEF in Verbindung zu setzen. Falls der Inhalt oder die Aufmachung der Web-Seite von MEH/HEF gegen fremde Rechte oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt, wird eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote gewünscht. MEH/HEF wird entsprechende Passagen sofort löschen, falls zu Recht eine Beanstandung erfolgt. Von Ihrer Seite ist die Einschaltung eines Anwalts nichts erforderlich. Sollten dennoch dadurch Kosten entstehen, dass Sie keine vorherige Kontaktaufnahme vornehmen, werden MEH/HEF die Kosten zurückweisen und ggfs. Gegenklage erheben, da Sie gegen diesen Artikel verstoßen haben.

Login/Logout Seite

Anmeldung für die Vereinsmitglieder

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der
Hammer Eisenbahnfreunde e.V. und der
Museumseisenbahn Hamm e.V.

§ 1 - Geltungsbereich

§ 1.1

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) gelten zwischen den Hammer Eisenbahnfreunden e.V. und der Museumseisenbahn Hamm e.V. (im folgenden MEH genannt) und allen natürlichen und juristischen Personen (im folgenden Fahrgast genannt), die die Züge der MEH zu Fahrgastfahrten buchen und / oder benutzen. Eingeschlossen sind Zubringerfahrten zu und von den Zügen mit historischen Omnibussen, wenn diese Bestandteil der angebotenen Fahrgastfahrt sind.

§ 1.2

Fahrgastfahrten im Sinne dieser AGB sind alle Fahrten, die MEH auf ihrer Museumsstrecke zwischen Hamm und Lippborg-Heintrop sowie auf übrigen Strecken der "Deutschen Bahn AG" und anderer Eisenbahnunternehmen mit MEH-eigenen Lokomotiven und Wagen bzw. von MEH angemieteten Lokomotiven und Wagen sowie als Zubringerfahrten mit MEH-eigenen Omnibussen bzw. von MEH angemieteten Omnibussen (im folgenden Fahrzeuge genannt) anbietet.

§ 2 - Wirksamkeit

Mit der Zusendung einer Reservierungsbestätigung und der Zusendung der Rechnung über die reservierten Fahrkarten an den Fahrgast und / oder dem Kauf einer Fahrkarte durch den Fahrgast kommt zwischen dem Fahrgast und MEH ein Beförderungsvertrag zu Stande. Der Fahrgast erkennt mit Abschluss des Beförderungsvertrages diese AGB gemäß § 305 Abs. 2 Nr. 1 BGB an. Die AGB werden dadurch Bestandteil des Beförderungsvertrages.

§ 3 - Leistungsumfang / Beförderungsbestimmungen

§ 3.1

Die Fahrgastfahrten dienen (wenn nicht vorher anders ausgeschrieben) der Präsentation der historischen Fahrzeuge der MEH und der von MEH selbst betriebenen Bahnstrecke. Sie sind daher gemäß § 1 Abs. 4 ÖPNVG NRW nicht Bestandteil des Öffentlichen Personennahverkehrs. Dies gilt auch für Fahrten mit Fahrzeugen Dritter auf der von MEH betriebenen Strecke sowie mit MEH-eigenen Fahrzeugen oder von MEH-angemieteten Fahrzeugen auf fremden Strecken.

§ 3.2

MEH führt sämtliche Fahrgastfahrten grundsätzlich entgeltlich durch. Das Entgelt bestimmt sich nach der von MEH im Internet und auf anderen Wegen veröffentlichten Fahrpreistabelle, die mit Veröffentlichung Bestandteil dieser AGB wird. Das Entgelt für Sonderfahrten ist dem jeweiligen konkreten Angebot zu entnehmen.

§ 3.3

Für alle Fahrgastfahrten gilt unter Berücksichtigung der ehrenamtlichen Tätigkeit der Vereinsmitglieder ein betrieblicher Vorbehalt; d. h. bei Auftreten oder der konkreten Gefahr von technischen Problemen, sicherheitsrelevantem Personalmangel, Feuer, Unwetter oder Störungen durch Dritte kann MEH (ohne Absprache anderer Instanzen) den Ablauf der Fahrgastfahrt bis unmittelbar zur planmäßigen Abfahrtszeit am jeweils betroffenen Haltepunkt ändern oder die Fahrt entfallen lassen. Die Fahrgäste an den betroffenen Haltepunkten werden in einem MEH zumutbaren Umfang unverzüglich über solche Änderungen informiert. Zu eventuellen Erstattungsansprüchen siehe § 6 Haftung.

§ 3.4

Bei Fahrgastfahrten besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Sitzplatz, es sei denn, eine Reservierungspflicht oder -möglichkeit ist ausdrücklich bekanntgegeben worden. Rücknahmen von Reservierungen oder Fahrkarten sind grundsätzlich möglich. Siehe § 5.2 Fahrpreis/Fahrkarten

§ 3.5

Die von MEH eingesetzten Fahrzeuge und die von MEH benutzten Haltepunkte sind nicht barrierefrei. Aus diesem Grunde ist der Transport von Rollstühlen, Krankenfahrstühlen und vergleichbaren sonstigen Hilfsmitteln bei Fahrgastfahrten nur in Absprache mit MEH möglich, wenn gewährleistet ist, dass ausreichend Hilfskräfte zur (nicht fachlichen) Betreuung des hilfsbedürftigen Fahrgastes vorhanden sind. Sonderregelungen sind vorher mit MEH zu prüfen. Soweit mobilitätseingeschränkte Fahrgäste selbständig oder unterstützt ein- und aussteigen können und gegebenenfalls mitgeführte Hilfsmittel sich platzsparend zusammenlegen lassen, ist eine Beförderung in konkreter Absprache mit MEH möglich. Ein Anspruch auf Beförderung besteht nicht. Hilfskräfte der MEH sind in nicht für den Umgang mit Hilfebedürftigen Personen ausgebildet. Die Inanspruchnahme von Hilfestellungen erfolgt unter Ausschluss jeglicher Verbindlichkeiten.

§ 3.6

Fahrgäste, die den Bahnbetrieb und / oder andere Fahrgäste gefährden oder belästigen, sowie Fahrgäste, die augenscheinlich unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss stehen, können jederzeit von MEH vor Antritt der Fahrt oder während der Fahrt an einem geeigneten Haltepunkt von der weiteren Fahrt ausgeschlossen werden. Eine Erstattung des Fahrpreises ist in diesem Falle ausgeschlossen.

§ 4 - Fahrzeugeinsatz / Streckennutzung

§ 4.1

Die Fahrgastfahrten werden mit den nostalgischen Fahrzeugen der MEH oder besonderen angemieteten Fahrzeugen geplant. Diese sind in der Regel Unikate, die bei einem Defekt nicht oder nur bedingt adäquat ersetzt werden können. Sollte vor Fahrtantritt ein Defekt an den Fahrzeugen auftreten, bemüht sich MEH, für möglichst gleichwertigen Ersatz zu sorgen. Sollte dies nicht möglich sein, kommen andere Fahrzeuge zum Einsatz, die zumindest für die vorgesehene Fahrt geeignet sind. Regressansprüche entstehen hierdurch nicht.

§ 4.2

Fahrgastfahrten außerhalb unserer Museumsstrecke werden im Fahrplan der Deutschen Bahn AG als Sonderverkehr geführt. Gegenüber Regelzügen der Bahn haben wir eine entsprechende Priorität, was dazu führen kann, dass MEH bei Verspätungen oder anderen Störungen im Betriebsablauf in einem Bahnhof oder auf einem Seitengleis warten und andere Züge passieren lassen muss. Kann MEH aus diesem Grund dem ursprünglichen Fahrplan nicht mehr folgen und verringert sich dadurch die geplante Aufenthaltszeit am Zielort, besteht kein Anspruch auf Erstattung oder Minderung des Fahrpreises. Das primäre Interesse für MEH ist die Fahrt mit einem nostalgischen oder besonderen Zug / Omnibus und nicht der Aufenthalt am Zielort. Entstehende Konflikte sind dem primären Interesse der MEH (die Zug- bzw. Omnibusfahrt) unterzuordnen.

§ 4.3

Bei Fahrgastfahrten auf Gleisen der Deutschen Bahn oder dritter Eisenbahnunternehmen wird der endgültige Fahrplan seitens der Deutschen Bahn kurz vor Fahrtantritt mitgeteilt. Die zuvor als "vorläufiger Fahrplan" mitgeteilten Fahrzeiten sind daher nicht verbindlich. Bindend ist der endgültige Fahrplan, der wenige Tage vor der jeweiligen Fahrt auf unserer Webseite (www.Hammer Eisenbahnfreunde.de) veröffentlicht wird. Wird ein Zug von einem Fahrgast verpasst, da von vorläufigen Fahrzeiten ausgegangen worden ist, besteht kein Anspruch auf Erstattung oder Minderung des Fahrpreises. Gleiches gilt, wenn ein Fahrgast auf Grund Verschulden Dritter zu spät kommt und einen Zug / Omnibus verpasst. Das Warten auf einen Fahrgast geschieht aus Kulanz der MEH und kann in keiner Hinsicht rechtlich eingefordert werden. Die Einhaltung des aktuellen Fahrplans hat dabei oberste Priorität.

§ 4.4

Beim Einsatz von Dampflokomotiven können an der Kleidung oder sonstigem Eigentum des Fahrgastes Schäden oder Verunreinigungen durch Ruß, Funkenflug oder sonstige Immissionen entstehen, die sich bei derart nostalgischen Lokomotiven nicht vermeiden lassen. Eine Haftung ist für die vorgenannten Risiken ausgeschlossen. Sollte auf Grund von Waldbrandgefahr der Einsatz der geplanten Dampflokomotive nicht möglich sein, wird MEH die Fahrt mit einer Ersatzdiesellok durchführen. Ein Fahrgelderstattungsanspruch steht dem Fahrgast deswegen nicht zu.

§ 4.5

Bei Fahrgastfahrten erfolgt die Benutzung der Züge / Omnibusse der MEH auf eigene Gefahr. Der Großteil der Wagen verfügt über keine Türsicherung, sodass auch während der Fahrt die Möglichkeit besteht, Wagentüren zu öffnen. Ebenso sind die meisten Bahnsteige nicht befestigt oder möglicherweise nicht lang genug für die Zü- ge der MEH. Daher sind Hinweise des MEH-Begleitpersonals, die der Sicherheit des Fahrgastes dienen, jederzeit zu befolgen. Bei Unklarheiten ist der Fahrgast in der Pflicht, sich zu informieren.

§ 4.6

In allen von MEH eingesetzten Fahrzeugen besteht ein generelles Rauchverbot. Fahrgäste können bei Missachtung dieses Verbotes aus den Fahrzeugen verwiesen und von der weiteren Teilnahme an der Fahrgastfahrt ausgeschlossen werden. Hierdurch entsteht kein Anspruch auf Schadensersatz gegenüber MEH.

§ 5 - Fahrpreis / Fahrkarten

§ 5.1

Auf der Internetseite der MEH (www.museumseisenbahn-hamm.de) sind in der Rubrik "Fahrten" die Fahrgastfahrten mit Datum, Ziel, voraussichtlich eingesetzten Fahrzeugen und voraussichtlicher Abfahr- und Ankunftszeit vermerkt. Die Bekanntmachung kann auch auf anderen Wegen erfolgen (z.B. Presse, Aushang etc.) Die Fahrkarten können per Internet, schriftlich oder telefonisch reserviert werden. Nach Reservierung erhält der Fahrgast mit der Reservierungsbestätigung durch MEH eine Rechnung für die bestellten Fahrkarten mit Angabe der entsprechenden Bankverbindungen. Mit dem Zugang der Rechnung kommt zwischen dem Fahrgast und MEH der Beförderungsvertrag zustande. (siehe § 2). Nach Zahlungseingang werden die Fahrkarten gegebenenfalls mit Angabe der reservierten Plätze per Post an den Fahrgast gesandt. In Einzelfällen können Fahrkarten auch direkt vor Antritt der Fahrt am Zug erworben werden. Eine Beförderungspflicht besteht nicht. Der Fahrpreis ist grundsätzlich vor Fahrtantritt zu entrichten. Ausnahmen müssen vorher schriftlich Vereinbart werden.

§ 5.2

Der Fahrgast kann ohne Angabe von Gründen von der Fahrt zurücktreten. Wird der Rücktritt mehr als zwei Wochen vor Fahrtantritt erklärt, so wird der Fahrpreis abzüglich einer Stornogebühr in Höhe von 20 % des Fahrpreises in Form eines Gutscheins für künftige Leistungen der MEH erstattet. Erfolgt der Rücktritt später, so besteht grundsätzlich kein Erstattungsanspruch. MEH kann jedoch bei entsprechender Nachfrage und nach Prüfung im Einzelfall eine teilweise Erstattung des Fahrpreises in Form eines Gutscheins vornehmen, ohne hierdurch einen Rechtsanspruch zu begründen.

§ 5.3

Eine Übertragung der Fahrkarten durch den Fahrgast auf einen Dritten an seiner statt ist in gleicher Preiskategorie zulässig. Personenbezogene Fahrkarten, die Rabattierungen mit sich bringen, sind von dieser Regelung unberührt.

§ 6 - Haftung

§ 6.1

Der Ersatz von Schäden und Aufwendungen durch MEH beschränkt sich auf die vollständige oder teilweise Rückerstattung des Fahrpreises bei betriebsbedingten Ausfällen von Fahrgastfahrten im Sinne des § 3.3 dieser AGB. Dies gilt nicht für betriebsbedingte Verspätungen sowie für nicht betriebsbedingte Umstände, die einer Verspätung oder einem Ausfall zu Grunde liegen. Eine Verspätung liegt im Zweifel so lange vor, wie die betroffene Fahrgastfahrt noch vor der nächsten planmäßigen Zugfahrt durchgeführt wird. Die gesetzliche Regelung des § 308 Nr.8 b BGB bleibt unberührt.

§ 6.2

Für Schäden am Eigentum Dritter übernimmt MEH keine Haftung, es sei denn, diese Schäden wurden durch Erfüllungsgehilfen oder Vertreter von MEH vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt. In diesem Fall befindet sich der Geschädigte in der Beweispflicht. Die gesetzliche Regelung des § 309 Nr. 7 BGB bleibt unberührt.

§ 6.3

Der Ablauf der Fahrgastfahrten der MEH entspricht in weiten Teilen nicht den aktuellen baulichen und technischen Komfortstandards des öffentlichen Personennah bzw. Fernverkehrs. So sind insbesondere die Bahnsteige nicht gepflastert oder beleuchtet sowie die Einstiege der Wagen nicht höhengleich zum Bahnsteig. Die Wagentüren sind nicht automatisch verriegelt. Die an Fahrgastfahrten beteiligten Fahrgäste haben sich diesen Gegebenheiten entsprechend vorsichtig zu verhalten (erhöhte objektive Sorgfaltspflicht). Den schriftlichen Hinweisen und mündlichen Anweisungen des Begleitpersonals ist unbedingt Folge zu leisten. Die Regelungen in § 4.5 sind ebenfalls zu beachten.

§ 6.4

Weitergehende Schadensersatzansprüche gegen MEH außer in den vorgenannten Fällen, sind ausdrücklich ausgeschlossen.

§ 6.5

Über den Ersatz von Schäden und Aufwendungen entscheidet der Vorstand der MEH nach schriftlichem Eingang in Antragsform in jedem Einzelfall individuell und situationsangemessen.

§ 7 - Schlussbestimmungen

§ 7.1

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Der Gerichtsstand für alle Streitfälle ist Hamm (Westf.).

§ 7.2

Sofern einzelne der vorstehenden Regelungen und Bestimmungen aus diesen AGB aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder gerichtlichen Beschlüssen unwirksam sind oder werden, gelten die übrigen Bestimmungen uneingeschränkt fort. Die unwirksame Bestimmung wird seitens MEH umgehend durch eine neue ersetzt, die dem Gedanken der unwirksamen Bestimmung entspricht.(salvatorische Klausel).

Hamm, den 08.06.2015

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Gesellschaft der Förderer der Museumseisenbahn Hamm e.V.
Schumannstraße 35
59063 Hamm

Telefon: +49 2381 540048
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_linksnode. html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Kursanfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “https://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Fahrtbuchungsformular

Wenn Sie uns per Fahrtbuchungsformular Fahrtbuchungsfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Formular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Fahrtbuchungsformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Soziale Medien

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IPAdresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://dede. facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook- Benutzerkonto aus.

5. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail- Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

6. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.