Logo-Main.jpg

Sitzen wie auf Wolken im Wagen 37638

Unser AB3yg 37638, in der Platzreservierungsliste immer der Wagen 1, erhält in der 1. Wagenklasse gerade neue Kleider. Nachdem die alten Sitzpolster, die noch mit original Bundesbahnstoffen von 1955 bezogen sind, inzwischen in die Jahre gekommen und sehr verschlissen sind, haben wir Ende letzten Jahres beschlossen, sie neu aufpolstern zu lassen.

Dazu haben wir erst einmal ein „bisschen“ Geld zusammen gesucht und dann den Fachbetrieb Ringskamp in Hamm mit den Arbeiten beauftragt.

Inzwischen sind diese schon gut vorangekommen, wie diese Vergleichsfotos aus dem Wagen zeigen. Immer zwischen den Fahrten wird eine Sitzgruppe entnommen und in die Polstererwerkstatt gebracht.

Hier sehen Sie den alten Zustand, vom Zahn der Zeit deutlich angegriffen:

1Klasse vorher11Klasse vorher2

So sieht es aus, wenn gar keine Sitze eingebaut sind:

1Klasse ausgebaut11Klasse ausgebaut2

Und so sieht es in der Polstererwerkstatt aus, wenn an den Sitzen gearbeitet wird:

Kopfpolster AltSitz AltKopfpolster Neu

Und hier haben wir schon die ersten fertigen Polster: Es ein ganz anderer Anblick, den Sie in der Art schon aus dem benachbarten Wagen Nr. 2 - „AB3ygk 37769“ kennen. Man möchte sich sofort hinein setzen, um das neue Sitzgefühl zu genießen.

1Klasse nachher11Klasse nachher21Klasse nachher3

Wir gehen davon aus, dass wir im Laufe des Jahres alle Polster aufgearbeitet haben werden und dann spätestens zur Weihnachtsmarktfahrt eine einheitliche Sitz-Qualität in der 1. Wagenklasse anbieten können.

 

Die Arbeiten werden durchgeführt durch:

Ringkamp Raumausstattung


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.