Logo-Main.jpg

Endlich wieder: Ostereier-Suchfahrt nach Heintrop

Nach zwei Jahren Zwangspause nun endlich wieder: ca 100 Erwachsene und über 50 Kinder fanden sich auf unseren Bahnsteigen am Lokschuppen in Hamm Süd sowie am Maxi-Park ein, um mit unserem Sonderzug nach Lippborg-Heintrop zur traditionellen Ostereiersuche zu fahren. Damit alles wie am Schnürchen klappte, haben viele fleissige Hände einmal in Hamm den Zug auf seine erste Ausfahrt im neuen Jahr vorbereitete, und in Heintrop hatte der Osterhase viele Helfer, die mit ihm die Eier auf dem Gelände an Bahnhof und Güterschuppen versteckten, damit die Kinder ihre Freude haben konnten.

Pünktlich um 15 Uhr erschien der Zug in der Ferne, nachdem er an den vielen Bahnübergängen schon durch lautes Pfeifen auf sich aufmerksam gemacht hatte.

 

Weiterlesen: Endlich wieder: Ostereier-Suchfahrt nach Heintrop

Krokodil will baden

Was macht ein Krokodil im Binnenland? Es liegt auf dem Trockenen. So könnte es gewesen sein, als die Idee entstand, den Baldeneysee zu einem Tagesausflug zu besuchen und dabei die Lok 194 158, das Deutsche Krokodil, als Zuglok einzusetzen.

Weiterlesen: Krokodil will baden

Ein Tag an der Küste – mit dem Sonderzug nach Norderney

Im dritten Versuch hat es endlich funktioniert: Nach zwei Absagen in den letzten beiden Jahren haben wir genau 153 Personen nach Norddeich Mole befördert, von denen fast alle auch auf die Insel übergesetzt haben.

Früh um kurz nach 7 startete der Sonderzug an unserem Gleis 13 mit V 200 033 auf ihrer ersten großen Fahrt nach erfolgreicher Hauptuntersuchung in ihre alte Heimat. Dort hatte sie eine Reihe von Jahren beim Bw Oldenburg verbracht. Dabei war sie oft auch auf der Emslandstrecke von Münster bis nach Norddeich Mole unterwegs.

Weiterlesen: Ein Tag an der Küste – mit dem Sonderzug nach Norderney


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.